Film und Foto Paket für eure Hochzeit. Was sind die Vorteile?

Wusstet ihr, dass wir gemeinsam mit Sarah Stangl von Be Wild Photopgrahy Hochzeitsreportagen machen? Seit einigen Jahren bieten wir Fotografie und Film im Paket an. Somit kann das einzigartige Ereignis auch als audiovisuelles Erinnerungsstück archiviert und immer wieder hervorgeholt werden.

Sarah Stangl bei einem Elopement in den Bergen.
Foto: Sarah Stangl | Be Wild Photography


Wer ist Sarah Stangl?

Sarah ist eine engagierte Fotografin aus Luzern, welche sich auf abenteuerliche Elopement Hochzeiten und Paarshooting in den Alpen spezialisiert hat.

Als Hochzeitsfotografin ist sie in der Zentralschweiz, aber auch in der ganzen Schweiz an Trauungen und Festen unterwegs. Egal ob Zivilhochzeit, eine freie oder kirchliche Trauung, sie ist jederzeit mit viel Herzblut und vollem Engagement dabei. Am wichtigsten sind ihr die Emotionen und Interaktionen zwischen Brautpaar und Gästen. Mit viel Liebe zum Detail und einem guten Gespür für die richtigen Momente, sind einzigartige Fotos von eurem Hochzeitsfest garantiert.

Sarah hat sich auf einem weiteren Gebiet spezialisiert. Siebietet mit Abenteuerhunde Fotografie professionelle Hundefotografie an. Egal ob Shooting, Kurse oder Workshops, von Sarah könnt ihr viel Lernen oder tolle Fotos erhalten.

Sarah mit Brautpaar in den Bergen.
Foto: Sarah Stangl | Be Wild Photography


Das Paket hat nur Vorteile

Entscheidet sich das Brautpaar für Fotografie und Videografie als Paket, hat das für alle Beteiligten viele Vorteile.

Gegenüber Einzelbuchungen von Fotograf*in und Videograph*in bieten sich folgende Vorteile:

1. Eine Kontaktperson

Die ganze Planung und Koordination läuft über Sarah.

2. Vorgespräch und Beratung mit allen Beteiligten

Wir treffen uns zum Vorgespräch mit euch im Team, so habt ihr nur einen Termin und alle sind auf dem gleichen Stand. Eine optimale Absprache unter der Fotografin und der Videographen ist somit gewährleistet.

3. Wir sind ein eingespieltes Team

In den wichtigen Momenten wie z.B Ringübergabe wissen wir, wie wir für Foto und Film die besten Bilder bekommen, ohne uns gegenseitig im Weg zu stehen.

4. Einheitliche Arbeitsethik und Philosophie

Wir sind alle drei diskret in unserer Arbeit. Euer Erlebnis miteinander und eure Gäste stehen im Vordergrund. Auch wenn wir mit drei grossen Kameras unterwegs sind, sind wir stets bemüht, euch nicht zu stören und euren Gästen die Sicht nicht zu versperren.

Nicolas an einem gemeinsam Hochzeitshooting mit Sarah
Foto: Sarah Stangl | Be Wild Photography


Möglicher Ablauf einer Hochzeitsreportage

Für das Gespräch gibt es ein paar Punkte, zu welchen sich das Brautpaar Gedanken machen kann. Das Brautpaar überlegt sich zusammen, welche der folgenden Komponenten einer Hochzeit sie gerne festgehalten haben möchten.

1. „Getting Ready“

Euer Tag beginnt gemeinsam oder getrennt aber auf jeden Fall damit, euch für die Trauung und das Fest vorzubereiten. Ihr geht zum Friseur oder Barber, lasst euch schminken, der Blumenstrauss wird abgeholt, die beste Freundin oder Mutter hilft beim Anziehen des Brautkleides, ihr geniesst ein gutes Frühstück oder stosst mit den Trauzeugen schon mal auf den Tag an.

Die Vorfreude ist spürbar im Raum, alle sind etwas nervös aber strahlen jetzt schon um die Wette. Wir haben diesen Teil des Tages immer als sehr wertvoll erlebt. Wir empfehlen sehr, hier schon mit dem fotografischen und filmischen festhalten zu beginnen.

2. First Look

Eine Alternative zum klassischen Einzug der Braut.

Habt ihr euch entschieden, euch getrennt anzukleiden um den Anderen dann mit dem fertigen Look zu überraschen? Bei klassischen kirchlichen Hochzeiten zieht die Braut häufig in Begleitung des Vaters in die Kirche ein, während der Bräutigam am Altar auf seine Zukünftige wartet.

Heute entscheiden sich viele Paare dafür, gemeinsam zur Trauung einzuziehen. Ob nun kirchlich oder eine freie Trauung, wenn ihr dennoch diesen ersten WOW Moment zelebrieren möchtet, dann kann man das vorab einplanen. An einem schönen Ort in der Natur oder bei euch zu Hause, der erste gemeinsame Moment bleibt unvergesslich.

3. Brautpaarshooting

Die meisten Paare entscheiden sich im Verlaufe des Tages ein Brautpaarshooting einzuplanen. Hier entstehen Bilder (Foto und Video) nur von euch. Nehmt euch einen Moment fest in die Arme, tief durchatmen und einfach nur geniessen. Wir begleiten euch mit Ideen durch das Shooting; zusammen tanzen, um die Wette rennen, etwas Lustiges ins Ohr flüstern, Huckepack reiten oder einfach nur die Landschaft betrachten. Wir versprechen euch ein entspanntes Shooting ohne Erwartungen an bestimmte Posen oder wie ihr euch geben müsst. Ob ihr romantisch seid oder gerne rumalbert, euch vor der Kamera gerne küsst oder nicht, wenn ihr euch selber sein könnt, dann ist es perfekt.
Für das Brautpaarshooting plant ihr am besten 1 Stunde ein. Gerne beraten wir euch, wo in euerm Tag das Shooting am besten hinpasst.

4. Gruppenbilder

Wenn ihr gerne Gruppenbilder mit der Hochzeitsgesellschaft machen möchtet, dann überlegt euch im Vorhinein wieviele Gruppen es sein sollen und wer auf welchem Bild ist. Die Liste gebt ihr eurem Tätschmeister oder Trauzeugen, der die entsprechenden Leute kennt und zusammentrommeln kann.

Pro Gruppe muss mit ca. 3 Minuten gerechnet werden – mit 10 Gruppen sind wir also bereits bei 30 Minuten Gruppenbilder.

5. Sonnenuntergangs – Shooting

Das ’normale‘ Brautpaarshooting findet üblicherweise am Morgen oder Nachmittag statt. Wenn am Abend dann kurz vor Sonnenuntergang das Licht magisch golden wird, dann empfehlen wir euch diese Stimmung für ein Mini-Shooting zu nutzen. In 5-10 min machen wir noch einmal Bilder von euch in rot-gold…

6. Das Hochzeitsalbum

Eure wertvollen Erinnerungen verdienen es auf qualitativ hochwertigem Papier in einem Album oder als Wandbild von einem Profi gedruckt und gebunden zu werden. Zu unserem persönlichen Vorgespräch bringt Sarah euch Musteralben sowie die verschiedenen Papiersorten und Coveroptionen zum anfassen und anschauen mit.
Wenn ihr euch für ein Album entscheidet, könnt ihr nach der Hochzeit eure Lieblingsbilder selber auswählen und Sarah macht euch einen Designvorschlag. Das Design könnt ihr über eine Cloudfunktion kommentieren und Sarah passt es euren Wünschen an.

Das Hochzeitsvideo, wie auch alle Hochzeitsfotos, erhaltet ihr auf einem speziell für euch designten USB-Stick aus Holz.

7. Verlobungsshooting oder Kennenlern-Shooting

Ihr möchtet schon mal Kameraluft schnuppern oder hättet gerne schöne Bilder von euch für die Einladungskarten? Bei einem Shooting (Fotografie, alternativ auch Video) lernen wir uns schon besser kennen und euer Hochzeitstag wird noch viel entspannter.

Jonas auf der Suche nach dem perfekten Bild. An einer Hochzeit mit Sarah.
Foto: Sarah Stangl | Be Wild Photography


Wie sieht die Zukunft aus?

Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Hochzeitsfeiern mit Sarah Stangl und tollen Hochzeitsgesellschaften.

Bei Fragen darf man gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Das kann weit vor dem Hochzeitstag sein. In einem unverbindlichen Gespräch erzählt ihr von euren Plänen, was ihr schon fix geplant habt, was eure Wünsche und Vorstellungen sind. Zudem ist das eine prima Gelegenheit uns kennen zu lernen.

Eine gegenseitige Sympathie ist uns wichtig. Denn der schönste und speziellste Tag in eurem Leben, sollte in bester Erinnerung bleiben und dafür braucht es eine gemeinsame Ebene und Vertrauen.

Wedding Showreel von gango luege


Weiterführende Links

Mehr Infos zum Angebot:

https://bewildphotography.ch/hochzeitsreportagen/

Mehr Infos zu Abenteuerhunde.ch:

https://abenteuerhunde.ch/

Fotocredits

Alle Fotos von Sarah Stangl | Be Wild Photography